Holunderblütensirup

Zutaten

• 1 unbehandelte Zitrone
• 1 kg Zucker
• 25 g Zitronensäure
• 25 St. Holunderblüten


Zubereitung

Zitrone heiß abwaschen und in Scheiben schneiden. 1 l Wasser, Zucker und Zitronensäure gut aufkochen.

Holunderblüten vorsichtig in stehendem Wasser waschen und abtropfen lassen, evtl. nur ausschütteln, damit der Blütenstaub haften bleibt. Zitronenscheiben und Blüten in ein sauberes Gefäß schichten. Sirup daraufgeben.

Zugedeckt 3 Tage bei Zimmertemperatur ziehen lassen. Dabei zwischendurch umrühren. Durch ein feines Sieb oder ein Mulltuch gießen, erneut aufkochen und heiß in saubere Flaschen füllen. Fest verschließen und kühl und dunkel lagern. Hält sich ungeöffnet etwa 1 Jahr.