Osterhackbraten

ZUTATEN
• 1 Brötchen (vom Vortag)
• 2 Zwiebeln
• 1 kg gemischtes Hack
• 2 Eier (Gr. M)
• Salz, Pfeffer
• einen Bund Petersilie


ZUBEREITUNG
Für den Hackbraten das Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). 2 Zwiebeln schälen und fein würfeln. Brötchen gut ausdrücken. Hack, Brötchen, Zwiebeln, Eier und Petersilie verkneten. Mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen. Masse in eine Kastenform geben. Im heißen Backofen ca. 1 Stunde braten. Dazu schmeckt ein handgestampftes Kartoffelpüree sehr gut. So schnell ist der Hauptgang für ein leckeres Osteressen fertig.🐰