Artischocken

Zutaten

• 4 frische Artischocken
• 2 Bio-Zitronen
• etwas Salz und Zucker
• Knoblauch nach Blieben

Zubereitung

Die frische Artischocke unter kaltem Wasser abwaschen. Den Stiel mit einem scharfen Messer kurz hinter dem Blütenansatz abschneiden. Alle äußeren Blätter und alle Blätter, die nicht mehr schön sind, mit den Fingern direkt am Ansatz abreißen. Das obere Viertel mit einem Sägemesser abschneiden. Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Eine Prise Zucker und den Zitronensaft hinzugeben. Die Artischocken vorsichtig hineinlegen und zusammen mit den Zitronenhälften bei mittlerer Hitze 30-45 Minuten kochen.

Tipp: Damit die Artischocken die ganze Zeit unter Wasser bleiben, einen Deckel, der etwas kleiner als der Topf ist, auf das Gemüse legen. Die Artischocken sind fertig, wenn sich ein Blatt leicht herausziehen lässt.

Mit einem Dip eurer Wahl schmeckt es nochmal ein bisschen besser. Doch wie wird die Artischocke richtig gegessen?
Zunächst könnt ihr die äußeren Blätter wunderbar "auslutschen". Das Beste kommt zum Schluss. Am Ende erwartet dich das zarte Herz.
Guten Appetit! :)