Spanische Tortilla

Zutaten

1 mittelgr. Gemüsezwiebel, 2 Paprikaschoten, 250g Kartoffeln, 3-4 Stiele frischer oder 1/2 TL getrockn. Majoran, Olivenöl, Salz, Pfeffer, 5-6 Eier, 300 ml Milch

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, in kleine (0,5 - 1 cm) Würfel schneiden und mit einem gestrichenen Teelöffel Salz bestreuen. Zwiebel schälen und würfeln. Paprika putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Majoran waschen und, bis auf etwas, fein schneiden. Olivenöl in einer Pfanne (24 cm Durchmesser) erhitzen und die Kartoffelwürfel zugeben. Die Kartoffeln sollten mit Öl gerade bedeckt sein. Die Temperatur auf mittlere Hitze zurückstellen und die Kartoffeln etwa 12 - 15 Minuten garen. Backofen auf 150°C Umluft vorheizen. Zwiebel und Paprika in die Pfanne dazugeben. 5 Minuten kräftig mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Eier und Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und über das Gemüse gießen. Alles zugedeckt in den Backofen für ca. 20 Minuten stocken lassen. Tortilla herausnehmen und in Stücke schneiden.